Gegrillte Hendlflügerln und Hendlhaxerln in Marinade

Huhn in Paprika Marinade

Zutaten:

für 4 Portionen

12 Hendlflügerln
4 Hendlhaxerln
Marinade
5 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2 Chilischoten, von Kernen
und weißen Adern befreit, klein geschnitten
4 EL Honig
4 EL Weißwein
2 EL Senf
1 EL Rosmarinnadeln,
fein geschnitten
1 TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl

Zubereitung

(15 Min.)
Die Hendlflügerln und -haxerln putzen, waschen und abtrocknen.
Für die Marinade die Zutaten in einer geeigneten Schüssel gut vermischen, die Hendlteile damit bestreichen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, den Rest der Marinade beiseitestellen.
Den Grill mit ca. 1,5 kg Holzkohle befüllen, anzünden und warten, bis die Kohlen glühen.
Zuerst die Haxerln auf den Gitterrost auflegen und beidseitig knusprig grillen, nach etwa der halben Grillzeit die Flügerln dazulegen und ebenfalls beidseitig grillen (die Grilldauer hängt von der Größe der Hendlteile und der Temperatur ab).
Vor dem Garwerden nochmals mit der Marinade bestreichen.
Als Beilage passt Baguette und Salat.

 

Nährwert je Portion
Energie: 506 kcal
Eiweiß: 25,8 g
Kohlenhydrate: 17,2 g
Fett: 36,5 g
Broteinheiten: 1 BE
Ballaststoffe: 412 mg
Cholesterin: 116 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Juni 2103



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Süße Polentacreme

Süße Creme aus Maisgrieß. Als Topping passt Preiselbeerkompott oder -marmelade.


Pikantes Rindfleisch mit mariniertem Essiggemüse

Ein klassisches Rindfleisch-Gericht der österreichischen Küche.


Geeiste Melonentorte

Ideal für den Sommer!


Apfelbrot

Apfelbrot kennt man als typisches Adventgebäck, es schmeckt aber auch unter dem Jahr hervorragend!


Honig-Müsli-Riegel

Ein süßer Snack für Zwischendurch, für alle, die ihre Musliriegel auch einmal selbst herstellen möchten.


Einfacher Bienenstich

Das Backblech sollte einen etwas höheren Rand haben, damit die Honig-Mandel-Masse nicht in den Backofen tropft.