Gegrillte Hühnerbrust mit bunten Zucchini

Huhn mit Zucchini

Zutaten:

für 4 Portionen 4 Hühnerbrüstchen Salz und Pfeffer je 1 Zucchini, gelb und grün 4 EL Ketchup, 1 ML Currypulver Öl zum Braten


Weitere Infos:

 Wintergrillen

Zubereitung

Die Hühnerbrüstchen auslösen und mit Salz und Pfeffer würzen; in einer Grillpfanne (mit Rillen) das Öl erhitzen und die Hühnerbrüstchen mit der Hautseite nach unten einlegen; stark anbraten, wenden und ca. 5 Minuten grillen; danach quer legen und noch weitere 5 Minuten grillen; dadurch entsteht ein gitterartiges Muster; die Hühnerbrüstchen herausnehmen und warm stellen.

Die Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; ebenfalls in der Grillpfanne auf beiden Seiten grillen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; die Zucchinischeiben sofort auf vorgewärmte Teller legen; die Hühnerbrüstchen einmal durchschneiden und darauf setzen; Ketchup und Currypulver mit einem Schneebesen gut verrühren und dazu servieren. Zubereitungszeit 20 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Welsfilet mit mediterranem Gemüse in der Folie

Mediterranes Fischfilet mit Karotten, Jungzwiebel, Zuckerschoten, Paprika, Zucchini, Paradeiser | Tomaten, Oliven


Pulled Pork (gezupfter Schweinsbraten) mit Krautsalat

Schweinsschulter oder -nacken im Smoker zubereitet.


Gefüllter Schweinebraten

Schweinsbrust gefüllt mit Semmel-Speck-Masse vom Grill


Pfirsich-Relish

Das Pfirsich-Relish ist eine fruchtige Beilage zu Geflügel und Fisch.


Frischkäsespieß im Speckmantel

Ein leckeres Gericht für Zwischendurch ist Käsespieß im Speckmantel mit Salat.


Paradeiser-Zimt-Chutney

Das Chutney aus sonnengereiften Paradeisern passt perfekt zu gegrilltem Fleisch!


Gegrillte Ente mit Apfel gefüllt

Eine gefüllte gegrillte Ente ist ein klassisches Herbst- und Wintergericht und schmeckt vom Grill genauso gut, wie aus dem Ofen!


Spareribs

Dieses Gericht ist gut und einfach zuzubereiten, alle mögen es und ist z.B. bei Kindergeburtstagen sehr beliebt.