Gegrillte Hühnerbrust mit bunten Zucchini

Huhn mit Zucchini

Zutaten:

für 4 Portionen 4 Hühnerbrüstchen Salz und Pfeffer je 1 Zucchini, gelb und grün 4 EL Ketchup, 1 ML Currypulver Öl zum Braten


Weitere Infos:

 Wintergrillen

Zubereitung

Die Hühnerbrüstchen auslösen und mit Salz und Pfeffer würzen; in einer Grillpfanne (mit Rillen) das Öl erhitzen und die Hühnerbrüstchen mit der Hautseite nach unten einlegen; stark anbraten, wenden und ca. 5 Minuten grillen; danach quer legen und noch weitere 5 Minuten grillen; dadurch entsteht ein gitterartiges Muster; die Hühnerbrüstchen herausnehmen und warm stellen.

Die Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; ebenfalls in der Grillpfanne auf beiden Seiten grillen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; die Zucchinischeiben sofort auf vorgewärmte Teller legen; die Hühnerbrüstchen einmal durchschneiden und darauf setzen; Ketchup und Currypulver mit einem Schneebesen gut verrühren und dazu servieren. Zubereitungszeit 20 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Paradeiser-Zimt-Chutney

Das Chutney aus sonnengereiften Paradeisern passt perfekt zu gegrilltem Fleisch!


Welsfilet mit mediterranem Gemüse in der Folie

Mediterranes Fischfilet mit Karotten, Jungzwiebel, Zuckerschoten, Paprika, Zucchini, Paradeiser | Tomaten, Oliven


Ripperln und Schweinebauch

Schweinebauchschnitten und Ripperl mit Honig


Zander vom Rost

Fisch mit Eierschwammerl


Gefüllter Kürbis

Hokkaidokürbis gefüllt mit Sojagranulat, Reis und Gemüse.


Gefüllter Schweinebraten

Schweinsbrust gefüllt mit Semmel-Speck-Masse vom Grill