Gegrillte Hühnerkeulen mit Polentatalern

gegrilltes Huhn

Zutaten:

für 2 Portionen 2 Hühnerkeulen Bad Ischler Grill & Steak Salz etwas Olivenöl 100 g grobes Polentamehl 400 ml Geflügelbouillon 1/16 l Milch, 1 Schalotte etwas Muskatnuss, gemahlen Salz und Pfeffer, 1 EL Butter 2 Rosmarinzweige zum Garnieren


Weitere Infos:

 Grillen Rezepte

Zubereitung

Das untere Knochenende der Hühnerkeulen zuputzen und die Haut entfernen; die Knochen mit Alufolie einwickeln; die Keulen mit Bad Ischler Grill & Steak Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen; in einer Kasserolle die Butter erhitzen; die Schalotte fein schneiden und zugeben; kurz anrösten, mit Milch und Geflügelbouillon aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Das Polentamehl in die kochende Flüssigkeit einrühren und aufkochen lassen; mit einem Deckel verschließen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen; zwischendurch öfters mit einem Schneebesen verrühren; danach die Polentamasse 1 cm hoch auf ein Backblech streichen und kalt stellen (kann auch am Vortag vorbereitet werden). Die Hühnerkeulen auf einen Holzkohlengrill legen und bei nicht zu starker Hitze grillen; aus der Polentamasse mit einem runden Ausstecher 8-10 Taler ausstechen und diese ebenfalls auf dem Grillrost grillen; vor dem Servieren das Gericht mit einem Rosmarinzweig garnieren. Zubereitungszeit 1 Stunde

Kochen & Küche Juli 2005



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Huftsteak

Ein leckeres Grillgericht ist Hufsteak im Kräutermantel mit Pilzg´röstl.


Avocadosauce

Avocadosauce ist passend zu Gegrilltem.


Filet-Steak aus der Pfanne

Perfektes Filet-Steak.


Bündner Gipfeli (Kipferln)

Blätterteigkipferln mit herzhafter Fleischfülle.


Apfel-Chutney

Süß, sauer und scharf - ein Chutney passt sehr gut zu Reis und Fleisch!


Gegrillte Waffeln mit Bananen

Gegrillte Nachspeise


Chateaubriand mit Sauce bernaise

Chateaubriand mit Sauce bernaise und Gartengemüse ist ein wunderbar leckeres Grillgericht.