Gegrillte Lachsschnitte

mit Kräuter-Sahne-Sauce

Zutaten:

4 Lachsschnitten á 150 g
1 EL Speiseöl
frisch gemahlener Pfeffer
Salz

Sauce:
250 ml Lachsfond (ersatzweise Hühnerbrühe)
200 ml Sahne
2 Eigelb
1 EL gehackter Dill
2 EL in Streifen geschnittenes Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Wein oder Zitronensaft

Beilagen:
Spaghetti und mit Weinessig und Olivenöl angemachter Salat

Nährwert pro Portion:
ca. 600 kcal = ca. 2.500 kJ


Zubereitung

In 2 EL Sahne Eigelb zerschlagen. Restliche Sahne erhitzen. Lachsfond zugießen und auf die Hälfte einkochen. Vom Feuer nehmen, mit Eigelb binden. Mit Pfeffer, Salz, Wein oder Zitronensaft abschmecken. Dill und Basilikum zufügen. Sauce warm halten. Lachsschnitten beidseitig pfeffern und salzen. Grillpfanne erhitzen, mit Öl einpinseln. Lachsschnitten von beiden Seiten grillen. Mit der Sauce und den Beilagen servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klachelfleisch

Eine steirische Spezialität.


Gebratener Saibling

Kochen & Küche Juli 1998


Forellen mit Gemüse aus dem Römertopf

Kochen & Küche November 2011


Saure Schweinszüngerln mit Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 1999


Gefüllte Hühnerbrustfilets in Blätterteig

Kochen & Küche August 2000


Ente auf bunten Linsen

Kochen & Küche November 1997


Rindfleisch mit Rosmarin und Rotwein

Kochen & Küche Juli 1997