Gegrillte Leberröllchen mit Apfelscheiben

Kochen & Küche Juli 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Schweinsleber
12 dünne Scheiben Rohschinken
1 EL Paradeismark
1 EL Öl
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
1 EL frische Salbeiblätter
4 große Äpfel

4 Holzspießchen


Zubereitung

Aus der Leber 12 gleichgroße dünne Filets (Schnitzel) schneiden (oder vom Fleischhauer zuschneidenlassen); die Salbeiblätter waschen, trockentupfen und grob hacken; das Paradeismark mit dem Öl und dem Pfeffer glattrühren und die gehackten Salbeiblätter untermengen. Die Rohschinkenscheiben nebeneinander auflegen, die Leberfilets darauflegen und mit der Salbeipaste bestreichen; danach die Filets einrollen.
Jeweils drei Leberröllchen auf ein Holzspießchen stecken und dünn mit Öl bestreichen. Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen; die Äpfel in gleich dicke Scheiben schneiden. Die Leberspieße und die Apfelscheiben in einer Grillpfanne bei mäßiger Hitze ca. 4 - 5 Minuten grillieren, danach wenden und weitere 4 - 5 Minuten grillieren. Wird ein Holzkohlengrill verwendet dauert dieser Vorgang ca. 15 Minuten. Dazu paßt bunter frischer Salat.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelsalat mit Fisolen und Champignons

Kochen & Küche Juni 2000


Kräuter-Schinken-Soufflé

Kleine pikante Kuchen.


Pikantes Osterei

Ein österlicher Genuss, für Diabetiker geeignet!


Flammkuchen mit Vulcano-Schinken, Pilzen und Käse

Einfache Pizza mit Crème fraîche.


Bärlauch-Windbeutel

Diese pikanten Windbeutel eignen sich perfekt als Snack zum Aperitif.


Schlemmer-Toast mit Schweinsfilet und Champignons

Kornspitz mit Fleisch und Pilzen


Legierte Schinkensuppe

Kochen & Küche September 1999