Gegrillte Saiblinge im Speckmantel

Kochen & Küche Juli 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

4 Bachsaiblingfilets
12 Scheiben Schinkenspeck
1/2 Zwiebel
1 Karotte
1/2 Zucchini

1/2 Bund Schnittlauch
einige Basilikumblätter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 gekochte Erdäpfel

Petersilie und Dille
zum Garnieren


Zubereitung

Die Erdäpfel kochen und schälen; die Saiblingfilets mit Salz und Pfeffer würzen; die Zwiebel in Ringe schneiden; die Karotte schälen und in Stifte schneiden; den Zucchini ebenfalls in Stifte schneiden; den Schnittlauch in Röllchen schneiden; Zwiebel, Gemüse und Kräuter auf die Innenseite der Filets legen.

Die Fischfilets mit der Innenseite aufeinander legen und mit den Speckscheiben umwickeln; danach in eine Grilltasse auf einen heißen Holzkohlengrill legen; die Erdäpfel daneben platzieren und beides 15-20 Minuten auf beiden Seiten grillen; zuletzt mit Petersilie und Dille garnieren und mit den Erdäpfeln servieren.

Weinempfehlung Welschriesling
Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gekochtes Rindfleisch mit weißen Rüben

Das Rübengemüse passt auch gut als Beilage zu abgeschmalzenen Erdäpfeln, Fleischnudeln oder Schweinsbraten.


Schweinsjungfernbraten

Ein Schweinsjungfernbraten in delikater Joghurgsauce ist für die Osterzeit genau das Richtige.


Esterházy-Rindsschnitzel mit Gemüsepüree

Rindsschnitzel nach Esterházyart mit Gemüsepüree.


Hirschsteak

mit Frucht-Butter-Sauce


Gebratener Barramundi auf Spinat-Risotto

Schmeckt auch mit Bärlauch-Risotto hervorragend.


Piccata von der Kalbsleber

Kochen & Küche April 2004