Gegrillte Schweinsfilets

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

für 2 Portionen
400 g Schweinslungenbraten
(vom Mittelstück)
4 EL Öl
1 TL Kräuter der Provence
1/2 Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Zucchino
4 Scheiben Frühstücksspeck
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Schweinsfilet von Sehnen und Fett befreien und in 4 gleich große Stücke schneiden (quer oder schräg zur Faser); den Saft der Zitrone auspressen; Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.

Öl, Kräuter der Provence, Zitronensaft, Pfeffer und zerdrückte Knoblauchzehe gut verrühren; das Fleisch etwas flach drücken und im Gewürzöl 20 Minuten marinieren.

Zucchino putzen, waschen und in 8 schräge Scheiben schneiden; die Schweinsfilets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und leicht salzen; jedes Fleischstück auf eine Zucchinischeibe legen und mit einer weiteren Zucchinischeibe bedecken; mit je einer Speckscheibe umwickeln; auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten garen, dabei gelegentlich mit der Marinade bestreichen; dazu passen Salate und eine pikante Grillsauce .



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllter Krautkopf

mit faschiertem Schweinefleisch


Lamm-Rosmarin-Spieß mit gebratenen Marillen

Spieß mit Rosmarin und Aprikosen


Gefüllte Reisbällchen

Kochen & Küche Juni 1999


Pongauer Fleischkrapfen

Traditioneller Salzburger Genuss


Gänsekeulen mit Apfel-Honigsauce

Kochen & Küche Jänner 2003


Rindfleisch mit Semmelkrenkruste

Ein zartes Fleischgericht mit einer würzigen Semmelkrenkruste, die sich wunderbar zur Resteverwertung nach Ostern eignet.