Gegrilltes Gemüse

Kochen & Küche Juli 2003

Zutaten:

Marinade
1/4 l Olivenöl
einige Zweige Rosmarin
und Thymian
2 Lorbeerblätter
5 Knoblauchzehen

Gemüse
1 Melanzani
4 Frühlingszwiebeln
je 1 gelbe und grüne
Paprikaschote
4 Paradeiser
6 Erdäpfel, 6 Zwiebeln
4 junge Knoblauchknollen
etwas Meersalz
Rosmarin zum Bestreuen


Zubereitung

Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter waschen und grob schneiden; alle Zutaten für die Marinade vermischen; die Knoblauchzehen geschält und halbiert zugeben; die Melanzani waschen und in Scheiben schneiden; die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Grün entfernen; die Paprikaschoten waschen, vierteln und entkernen.

Die Paradeiser waschen und halbieren; die Erdäpfel waschen, schälen und in Scheiben schneiden; die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden; das Gemüse in der Marinade mindestens 1 - 2 Stunden ziehen lassen.

Das Gemüse auf einem eingeölten Grillrost oder in einer Alugrilltasse auf beiden Seiten braun grillen; den Knoblauch im Ganzen auf den Rost legen und so lange grillen, bis er außen braun ist - dann ist das Innere butterweich; die Knoblauchknollen halbieren, mit dem Gemüse auf geeigneten Tellern anrichten und alles mit Meersalz und gehacktem Rosmarin bestreuen.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Joghurt-Gemüseflip

Kochen & Küche Juli 2001


Gemüse-Kefir-Kaltschale

Kochen & Küche Juli 1997


Party-Salattorte mit Eiern, Schinken und Käse

Perfekter Salat für eine Party.


Gebackene Kürbisblüten mit grüner Soße

Schmeckt am besten mit echtem steirischen Kürbiskernöl!


Italienischer Salat mit Salami und Äpfeln

Kochen & Küche April 2001


Karfiolsalat mit Beinschinken

Kochen & Küche Juni 2000