Gegrilltes Roastbeef

Kochen & Küche Dezember 2002

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g gut abgelegenes Beiried Salz und grober Pfeffer
1 EL scharfer Senf
300 g Karfiol
300 g Brokkoli (TK-Ware)
3 Karotten
300 g mehlige Erdäpfel
20 g Butter
1/8 l Bratensaft
1 EL Öl
Butterbrösel und gehackte
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung
Karotten waschen, putzen, schälen und in Stifte schneiden; Karfiol waschen, putzen, in Röschen zerteilen und mit den Karotten in Salzwasser nicht zu weich kochen; herausnehmen und gut abtropfen lassen; Brokkoli auftauen und abtropfen lassen; Erdäpfel waschen, schälen und mit einem Parisienne-Ausstecher kleine Kugeln ausstechen; in kaltem Wasser bereithalten; das Beiried rundum mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben; das Backrohr auf 240 Grad vorheizen.

Zubereitung:
In einer Bratpfanne das Öl erhitzen; das Fleisch einlegen und rasch an jeder Seite zu schöner Farbe braten; den Bratensaft zugießen; danach das Fleisch im Backrohr 25 Minuten braten; dabei mit dem Bratensaft öfters übergießen; (die Kerntemperatur des Fleisches sollte 70 - 74 Grad sein, da sich das Fleisch bei einer höheren Temperatur verfärben würde und durchgebraten wäre); die Erdäpfelkugeln in einem Sieb gut abtropfen lassen; in einer passenden Pfanne Butter erhitzen und die Erdäpfel darin langsam braten; den Bratensaft, wenn nötig, etwas eindicken; das Beiried in dünne Scheiben schneiden; das Gemüse kurz in Butter schwenken und mit dem Fleisch anrichten, wobei die Erdäpfel mit Petersilie und das Gemüse mit Butterbröseln bestreut werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratener Lammrücken mit Fisolen und Schalottengnocchi

Rosa gebratener Lammrücken mit selbstgemachten Gnocchi


Heringe in Kräuter-Senfsauce

Kochen & Küche Fabruar 2003


Consommé mit feinen Rindfleischscheiben

Kochen & Küche Mai 2005


Schweinskotelett mit Kräuterkruste und Grillerdäpfeln vom Kugelgrill

Schweinskoteletts vom Grill, reich an Eisen, Zink und Kalzium


Marinierte Saiblingsfilets mit Vollkornweckerln

Fisch ist ein guter Lieferant für Omega-3-Fettsäuren, die Herz, Kreislauf und Gefäße fit halten.


Fenchel mit Couscous-Fisch-Fülle

Couscous kann man auch durch Reis ersetzen