Gekochtes Kalbsherz mit Kapernsauce

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
1 Kalbsherz, 500 - 600 g
1 l Wasser
1 Karotte
etwas Lauch
1 kleine Zwiebel
1 Stange Stangensellerie
1/8 l Weißwein
1 kleines Kräutersträußchen
2 Wacholderbeeren
Salz und Pfeffer

Sauce
2 EL Kapern, 30 g Butter
1 kleiner Bund Petersilie
1/4 l Obers, Salz und Pfeffer


Zubereitung

Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden; das Kalbsherz unter fließendem, kalten Wasser waschen; 1 l Wasser mit dem Gemüse, dem Weißwein, den Kräutern und den Gewürzen zum Kochen bringen; das Kalbsherz zugeben, einmal aufkochen lassen und danach ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen; die Petersilie waschen und fein hacken.

Für die Kapernsauce die Kapern in der Butter leicht anschwitzen; die Petersilie zugeben; mit Obers aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz einkochen lassen; das Kalbsherz aufschneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten; vor dem Servieren mit der Kapernsauce umkränzen; als Beilage beliebige Teigwaren servieren.

Weinempfehlung Muskateller
Zubereitungszeit 1 1/2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fasanenragout im Erdäpfelnest

Kochen & Küche November 2001


Nudelnest mit Räucherlachs und Shrimps

Kochen & Küche Oktober 2002


Fischauflauf mit Spinat

Diese Hauptspeise ist reich an Eisen, Kalzium, sowie an Omega-3-Fettsäuren


Leberwurst

Leberwurst ist ein genussvoller Aufstrich, der immer gut ankommt.


Wildragout mit Rahm und Preiselbeeren

Kochen & Küche November 1999


Gefüllte Seezungen

Kochen & Küche Oktober 2000