Gelbe Mirabellen-Creme mit Lavendel

Zutaten:

für 4 Portionen
400 g gelbe Mirabellen (oder auch Kriecherln, Ringlotten …)
1 EL Butter
100 g Kristallzucker
Saft von 2 Orangen
6 EL Wasser
2 EL Kristallzucker
1 Handvoll Lavendelblüten
125 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
200 ml Obers
Mirabellen (oder auch Kriecherln, Ringlotten …) und Lavendel zum Garnieren

Zubereitung

(50 Min.)
Früchte waschen, halbieren und entkernen, Butter in einer Kasserolle schmelzen, Kristallzucker, Orangensaft und Mirabellen zugeben und so lange unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sich der Kristallzucker vollständig aufgelöst hat, danach die Masse fein pürieren und auskühlen lassen.
Wasser und die 2 EL Kristallzucker aufkochen, bis sich der Kristallzucker aufgelöst hat, Lavendelblüten zugeben, zugedeckt ziehen und auskühlen lassen. Fruchtpüree und Topfen in einer geeigneten Schüssel glatt rühren, Obers nicht ganz steif schlagen und mit dem Lavendelsirup (mit den Blüten!) unterheben.
Die Creme in Gläser oder Schälchen füllen und mit Lavendel garnieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 458 kcal
Eiweiß: 6,2 g
Kohlenhydrate: 56,7 g
Fett: 22,1 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Ballaststoffe: 1,7 g

Cholesterin: 68,2 mg

 

Kochen und Küche August 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mandel-Birnenkuchen

Kochen & Küche November 2000


Waldviertler Mohncreme mit Himbeersauce

Köstliches Beerendessert mit einer süßen Mohncreme.


Grundrezept Blätterteig

Ein Klassiker unter den Teigen!


Mandarinen-Limetten-Küchlein

Süßer kleiner Kuchen mit einer Fülle aus Mandarinen und Limetten.


Apfeltarte mit Streuseln

Rezept und Foto: Tante Fanny


Schokolade aus rohem Kakaopulver

Selbst gemachte rohe Schokolade