Gemischte Blattsalate im Eisbergsalatblatt

Kochen & Küche Juni 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

2 Eisbergsalatblätter
verschiedene Blattsalate wie
z. B. Radiccio, Kopfsalat,
Vogerlsalat oder junger Spinat

Dressing
1/2 gelbe Paprikaschote
2 Jungzwiebeln
Essig und Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Die Salate putzen, waschen und trockentupfen; für das Dressing die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden; die Jungzwiebeln fein schneiden; vier größere Jungzwiebelstreifen zum Binden der Eisbergsalatblätter bereiten.

Die Eisbergsalatblätter in je eine Schüssel setzen; Essig, Salz und Pfeffer gut verrühren; die Jungzwiebeln und das Olivenöl zugeben und gut verrühren; zuletzt die Paprika würfel zugeben und nochmals gut vermischen; die Blattsalate vorsichtig in die Eisbergsalatblätter schichten; mit den Jungzwiebelstreifen binden und mit dem Dressing beträufeln.

Zubereitungszeit 30 Minuten

Tipp
Unter lauwarmem Wasser ist es leichter möglich ein ganzes Blatt vom Eisbergsalat zu lösen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Griechischer Salat

mit Breitwegerich


Champignonpudding

Kochen & Küche März 1999


Buntes Ratatouille-Gemüse

Kochen & Küche April 2002


Bunter Frühlingssalat im Radicchioblatt

Kochen & Küche März 2006


Spargelschiffchen aus Blätterteig

Blätterteigtaschen gefüllt mit weißem Spargel, Schinken und Käse, dazu eine Soße aus Crème fraîche, Gewürzen und Basilikumblättern.


Paprikasalat mit Rohschinken

Kochen & Küche April 1999


Gerstenbulgur mit Gemüse und Pilzen

ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin D, B2, für Diabetiker geeignet


Käferbohnen-Kürbisgulasch

Vegetarisches Gulasch mit steirischen Käferbohnen.