Gemischte Filetspitzen mit Champignons und Knoblauchnudeln

Kochen & Küche März 2007

Zutaten:

für 2 Portionen

je 80 g Rinds- Schweins- und Kalbsfiletspitzen
Öl zum Braten
100 g Champignons
Salz und Pfeffer
1/8 l Obers
1 EL Crème fraîche
1 EL gehackte Petersilie

2 Portionen Teigwaren
6 Knoblauchzehen
etwas Butter
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Filetspitzen in dünne Blättchen schneiden; die Champignons putzen undfeinblättrig schneiden; die Knoblauchzehen schälen und in dünne Blättchen schneiden.
Die Teigwaren bissfest kochen; danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Öl erhitzen und die Filetspitzen darin rasch anrösten; danach die Champignons zugeben und kurz mitrösten; mit Salz und Pfeffer würzen und mit Obers aufgießen; kurz einkochen lassen und anschließend Crème fraîche zugeben und verrühren; zuletzt die Petersilie untermischen.
In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die Knoblauchblättchen zugeben; die Teigwaren darin gut durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Filetspitzen servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnerkeulen in Zwetschken-Biersauce

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Reisfleisch mit Quitten

Reisfleisch mit Quitten, glutenfrei und günstig, ist ein ideales Resterezept zur Verwertung von übrig gebliebenem Reis.


Saiblingsmus mit Paprikagelee und Kaviar

Kochen & Küche Mai 2007


Klachelfleisch

Eine steirische Spezialität.


Reissalat mit rohem Fisch und Limetten-Wasabi-Dressing

Wegen der rohen Fische sollte dieser Salat unbedingt noch am selben Tag verzehrt werden!


Gekochtes Beinfleisch mit Rotkraut und Röster

Kochen & Küche Jänner 2005


Gefüllte Landhendlbrust mit Walnussrahm und Wintergemüse

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 2003