Gemischte Frühlings-Kräutersuppe mit Gänseblümchen

Die gemischte Frühlings-Kräutersuppe mit Gänseblümchen ist vegetarisch und kostet weniger als 2 € pro Portion.

Zutaten:

für 4 Portionen

1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
30 g Butter
2 EL glattes Mehl
125 ml Weißwein
1 l Gemüse- oder Hühnersuppe
350 g Erdäpfel, geschält und klein gewürfelt
½ rote Paprikaschote, gewürfelt
Salz und Pfeffer
50 g gemischte Wildkräuter (Brennnesseln, Sauerampfer, Spitzwegerich etc.)
1 Handvoll Gänseblümchenblüten
einige besonders schöne Blüten zum Garnieren

Zubereitung

Rezept & Foto von Karin Sidak (www.tatort-kueche.at)

 

(25 Min. ohne Garzeit)

Für die Frühlings-Kräutersuppe Zwiebel in Butter anschwitzen, mit dem Mehl stauben und kurz durchrösten, mit dem Wein ablöschen, die Suppe dazugießen und unter Rühren aufkochen lassen. Erdäpfel- und Paprikawürfel zugeben, salzen und pfeffern und zugedeckt etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen.

 

Die kalt abgespülten Kräuter hacken (nicht ganz fein), die Suppe abschmecken, zuletzt die Wildkräuter und Gänseblümchen einrühren und ca. 2 Minuten leicht kochen lassen.

Die Frühlings-Kräutersuppe in Tellern anrichten, mit den Blüten garnieren und servieren.

 

Karins Extra-Tipp: Wer keine Wildkräuter sammeln möchte, kann auch frische Gartenkräuter verwenden, mit den Gänseblümchen harmonieren z. B. Petersilie, Liebstöckel und Kerbel.

 

Nährwert je Portion
Energie: 226 kcal
Eiweiß: 3,9 g
Kohlenhydrate: 25,8 g
Fett: 10,6 g
Broteinheiten: 2,0 BE
Vitamin C: 45,6 mg
Eisen: 1,7 mg
Ballaststoffe: 3,4 g
Cholesterin: 17 mg

 

 

Kochen & Küche Mai 2017



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Deftige Germteigschnecken mit Gänseblümchenpesto

Die deftigen Germteigschnecken mit Gänseblümchenpesto kosten weniger als 2 € pro Person.


Bärlauch-Brennnessel-Schupfnudeln

Schupfnudeln mit Bärlauch


Tofu-Brennnesselspinat-Strudel

Kochen & Küche März 2012


Brennnessel-Eiersauce

Die Sauce schmeckt herrlich zur Osterjause, zu gekochtem Rindfleisch oder Roastbeef, aber auch zu gedünstetem Frühlingsgemüse und Spargel.


Rindsröllchen mit frischem Löwenzahn

Kochen & Küche April 2001


Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer

Das Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer eignet sich perfekt für die Vorratskammer.


Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage


Brennnesselsalz

Das Salz kann man aufs Butterbrot streuen oder zum Würzen von Eierspeisen, Saucen, Salatdressings und Braterdäpfeln verwenden.