Gemüse in Bierteig

Bier ist seit Jahrhunderten ein beliebtes

Zutaten:

200 g glattes Mehl
1/4 l helles Bier
Salz
1 EL zerlassene Butter
2 Eidotter
250 g Karotten
1 Knolle Sellerie
1/2 Rose Karfiol (Blumenkohl)
2 Zucchini

Backfett
2 Eiklar
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Mehl


Zubereitung

Mehl, helles Bier, Salz, Butter und die Eidotter zu einem glatten Teig verrühren und 30 Min. rasten lassen.
Die Karotten schälen, in Stifte schneiden, Sellerie in Scheiben schneiden, den Karfiol in Röschen zupfen,
alles in Salzwasser kurz überkochen und kalt abschrecken. Zucchini in Scheiben schneiden,
Backfett in einem Topf auf 170 Grad erhitzen.
Das Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, in Mehl wenden, einzeln durch den Teig ziehen und im Fett goldgelb herausbacken. Abtropfen lassen



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Topinambursalat mit Kürbiskernen

Kochen & Küche Februar 1998


Grillzwiebeln in Apfel-Minze-Marinade

Diese Beilage zu gegrilltem Fleisch ist eine willkommene Abwechslung fürs nächste Grillfest!


Mango-Spinat-Paradeiser mit gebackenen Brokkolirosen

Mango, Spinat, Paradeiser und Brokkoli, alles Lebensmittel, deren Nährstoffe einen jung und schön halten!


Shrimpsalat mit Gemüse

Kochen & Küche Februar 2005


Erdäpfelrolle mit Kohlfülle

...für Feinschmecker


Zucchiniterrine

Die Zucchiniterrine mit roter Paprikasauce kann man als warme Vorspeise mit einem gemischten Salat servieren.