Gemüse-Eintopf mit Pesto

Kochen & Küche Mai 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
3 Karotten (ca. 200 g)
1/2 kg Erdäpfel
200 g Fisolen
1 - 2 Zucchini (ca. 250 g)
1 Stange Lauch
4 Paradeiser
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
1 Hühnersuppenwürfel
1 Dose weiße Bohnen (400 g)

Pesto:
2 Knoblauchzehen
2 Bund Basilikum
50 g geriebener Parmesan
5 EL Olivenöl


Weitere Infos:

 Pesto selber machen

Zubereitung

Karotten und Erdäpfel waschen und schälen; Lauch und Zucchini putzen und waschen; jedes Gemüse in kleine Stücke schneiden; Fisolen putzen, waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, enthäuten und in Würfel schneiden; Basilikum waschen und die Blätter abzupfen; Knoblauch schälen; weiße Bohnen abspülen und abtropfen lassen.
2 EL Öl erhitzen; Karotten, Erdäpfel und Fisolen darin einige Minuten andünsten; mit Salz und Pfeffer würzen; danach mit ca. 1/2 l Wasser aufgießen, aufkochen lassen und den Suppenwürfel beifügen; ca. 15 Minuten köcheln lassen; sodann weiße Bohnen, Zucchinistücke, Lauch und Paradeiser unterrühren und weitere 8 Minuten fertig garen. Für den Pesto Knoblauch, Basilikum und etwas Salz pürieren; Parmesan und 5 EL Olivenöl unterrühren.
Vor dem Servieren den Gemüseeintopf mit Pesto garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hendlroulade mit Pesto

Mit beliebigen Beilagen wie Reis, Erdäpfeln oder Gemüse servieren.


Lasagne mit Käse-Kräutersauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Schmankerlteller Lendbratl

Lendbratl mit Krenterrine und Kürbiskernpesto


Knusprig gebratener Donauzander

Zander mit Pürree und Pesto


Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!


Gemüse-Eintopf mit Pesto

Kochen & Küche Mai 2000