Gemüse mit Polentanockerln

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 2 Portionen)
500 g Gemüse (Brokkoli, Karfiol und Karotten)
100 g Maisgrieß (Polenta)
1 EL gehacktes Basilikum
2 Dotter
20 g Butter
1 EL Mehl
1/8 l Milch
Fett zum Anbraten
geriebene Schale von 1 Zitrone
etwas Salz und Pfeffer
gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Gemüse putzen, waschen, in gefällige Stücke schneiden und einzeln in Salzwasser garen; Fond abgießen, Gemüse abschrecken und beiseite stellen; in einem geeigneten Topf 0,3 l Gemüsefond aufkochen lassen; Basilikum und Polenta einrühren, einmal aufkochen, danach vom Herd nehmen und einige Minuten ausquellen lassen; danach die Dotter unterrühren.
Aus Butter und Mehl eine Einmach bereiten; mit Milch und etwas Gemüsefond aufgießen und zu einer cremigen Sauce kochen lassen; Gemüse langsam in der Sauce erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen; aus der Kräuterpolenta mit einem Löffel Nockerln formen und kurz in einer Pfanne anbraten. Das Gemüse auf einer geeigneten Platte anrichten, die Polentanockerln darauf legen und zuletzt mit gehackter Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Melonensalat mit Langkornreis

Kochen & Küche Juni 2001


Schnitzel aus Kohlscheiben

Kochen & Küche Februar 2013


Tofu-Brennnesselspinat-Strudel

Kochen & Küche März 2012


Frühlings-Salat

Kochen & Küche April 1999


Erdäpfel mit Paradeisragout

Kochen & Küche September 2004


Spargelrisotto

Sargel gehört zur Gruppe der Zwiebel- und Lauchgemüsearten


Spargel-Gemüse- Pfanne

Vegetarische Gemüsepfanne mit weißem und grünem Spargel, Brokkoli, Karfiol, Kohlrabi und Karotten.