Gemüse-Weizen aus dem vollen Korn

Kochen & Küche Mai 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
350 g Weizenkörner
1 l Wasser
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
1 EL Paradeismark
1 Gemüsesuppenwürfel
350 g Brokkoli
150 g Erbsen (TK)
3 Paradeiser
80 g geriebenen Parmesan
Salz und Pfeffer
Paradeiser und Petersilie zum Garnieren


Zubereitung

Weizen kalt abspülen und in 1 l Wasser über Nacht einweichen; Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden; im heißen Öl andünsten, Paradeismark einrühren und anrösten; Weizen samt Einweichwasser beifügen, aufkochen, Suppenwürfel einrühren und zugedeckt ca. 40 Minuten garen.

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen; Brokkoli und Erbsen zum Weizen geben und offen weiter 8 Minuten köcheln; Paradeiser waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden; Paradeiser und die halbe Menge des Parmesans unter den Weizen heben; von der Kochstelle nehmen und ca. 10 Minuten ziehen lassen; danach würzen und mit Paradeisern und Petersilie garniert servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsesalat mit gebratenem Schweinefleisch

Bunter Salat mit kaltem Schweinsbraten oder Kochschinken.


Pikanter Pilzsalat

Dieser Salat kann auch schon am Vortag zubereitet werden.


Spargel mit Gemüsetatar

Kochen & Küche Mai 2001


Gemüsecarpaccio mit Olivencreme

Kochen & Küche September 2004


Vogerlsalat mit Schweinsfiletstreifen

Kochen & Küche April 1998


Petersilwurzeln in Zitronen-Béchamel

Kochen & Küche März 2001


Couscous-Salat mit Gurke, Zitrone und Schafkäse

Der sommerliche Salat lässt sich leicht mitnehmen.