Gemüseblumensuppe

Kochen & Küche Mai 2002

Zutaten:

500 g Suppenfleisch und Rindsknochen
1 Bund Suppengrün
1 kleine Zwiebel
2 l Wasser
Salz und Pfefferkörner
etwas Muskatnuss, gemahlen

2 Karotten
1 kleiner Zucchino
1 Rindsuppenwürfel
1/2 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Suppengrün putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden; Zwiebel mit der Schale halbieren; Suppenfleisch und Knochen gut abspülen und mit dem Gemüse in einen passenden Topf mit kaltem, gesalzenen Wasser geben.

Einige Pfefferkörner und etwas Muskatnuss beifügen; langsam zum Kochen bringen und ca. 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen; während der Kochzeit mehrmals den Schaum abschöpfen; danach die Suppe durch ein feines Sieb seihen und mit Rindsuppenwürfel und Salz würzen; das Suppenfleisch kann ein anderes Mal verwendet werden.

Karotten und Zucchino waschen, und die Enden abschneiden; Karotten schälen; beide Gemüse mit einem Buntmesser in „Blumen“ schneiden; die „Gemüseblumen“ in die Suppe geben und 5 Minuten kochen lassen; Schnittlauch waschen und für die „Blumenstiele“ in nicht zu kleine Stücke schneiden; vor dem Servieren die Suppe nochmals würzen und mit den „Gemüseblumen“ servieren.

Tipp
Die Suppe wird gehaltvoller wenn beliebige, in Salzwasser gekochte, Teigwaren beigefügt werden.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paprikasuppe

Diese Suppe eignet sich dicker eingekocht auch als Sauce zu Nudeln.


Verlorene Eier auf gefüllten Paradeisern

Kochen & Küche April 2003


Räucherlachs mit Dille und jungem Spinat

Kochen & Küche September 2004


Eierschwammerlsuppe mit Petersilnockerln

Suppe mit Eierschwammerl und Nockerl


Avocado Tatar

Kochen & Küche Juni 2004


Suppe mit Bärlauch-Palatschinkenwürfeln

Kochen & Küche April 2012


Omas Suppenstrudel

Schmeckt köstlich!