Gemüseeintopf

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 4 Portionen

2 Karotten
1/2 Kohlrabi
4 Erdäpfel
1/2 Knollensellerie
1/2 Stange Lauch
4 Romanescoröschen
4 Karfiolröschen
4 Brokkoliröschen
1/4 l Gemüsefond
4 Lorbeerblätter
1 EL Butter
125 g Crème fraîche
1/2 Bund Schnittlauch
1 EL gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

(ca. 1 Std.)
Die Erdäpfel, Karotten und Sellerieknolle schälen und in kleine Stücke schneiden; den Kohlrabi schälen, halbieren und in Spalten schneiden; den Lauch waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

Das Gemüse je nach Stärke im Gemüsefond bissfest kochen; die Lorbeerblätter zugeben; Butter und Crème fraîche einrühren, von der Kochstelle nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen; den Gemüseeintopf in vorbereiteten Tellern anrichten und mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Erdäpfelknödel auf Porree-Gemüse

Knödel mit geräuchertem Tofu gefüllt.


Parmesan-Krapferln

Kochen & Küche Februar 2001


Polentaschmarren

Der Polentaschmarren ist auch als "Türkensterz" bekannt und passt ausgezeichnet zu Apfelmus.


Obstsalat mit Trockenfrüchten

Der glutenfreie Obstsalat mit Trockenfrüchten passt gut in die Winterzeit und bringt einen fruchtig-feinen Geschmack mit sich.


Buntes Gemüse im würzigen Sud

Kochen & Küche August 2005


Kürbisfladen mit Kräutern auf türkische Art

Dazu passen beliebige Saucen wie Remoulade oder ein Kräuterdip.


Rote Rüben-Risotto

Kochen & Küche September 2001


Schafkäsezuckerln mit Vogerlsalat und Eierparadeisern

Tomaten mit Vogerlsalat auf Strudelteig