Gemüselasagne

Serviert mit grünem Salat!

Zutaten:

4 EL Olivenöl
2 feingehackte Knoblauchzehen
200 g geschnittene Frühlingszwiebeln
250 g feingeraffelte Karotten
200 g feingeraffelte Zucchini
1 grüner Paprika (kleingewürfelt)
1 Dose geschälte Tomaten (kleingeschnitten)
1/4 l Tomatensaft
1 Dose Maiskörner (abgetropft)
Salz, Pfeffer
2 EL Petersilie
2 EL Basilikum
4 EL Parmesan
250 g Lasagneblätter


Zubereitung

Olivenöl, Knoblauch, Zwiebel, Karotten und Zucchini gut durchrösten und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 5 Min. schmoren lassen.
Den Paprika, die Tomaten sowie den Tomatensaft und die Maiskörner mit dem geschmorten Gemüse vermengen.
Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen und ca. 7 Min. köcheln lassen. Den Parmesan unterrühren. Alles auskühlen lassen.
Eine eckige, feuerfeste Form ausfetten. Als erstes eine Schicht Nudelblätter einlegen. Darauf eine Lage Gemüse geben und diesen Vorgang wiederholen. Den Abschluss sollten die Nudelblätter bilden.
Tofu mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 2 EL Pflanzenöl verrühren, auf die letzte Nudelschicht streichen, mit Parmesan bestreuen, Butterflöckchen daraufgeben und im Backrohr bei 180 Grad ca. 40-50 Min. backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfeltascherln

Mit Topfen oder Spinat gefüllt.


Vegetarischer Karotten-Hirse-Brei

vegetarisch, glutenfrei, cholesterinarm


Avocado-Hummus mit Brotchips

Orientalischer Dip aus Kichererbsen mit Avocado, Chili und Pfeffer.


Hanfsamen-Taboulé

Der Hanfsamen-Taboulé ist ein außergewöhnlicher Salat mit orientalischem Touch.


Erdäpfelrolle mit Spinat-Topfen-Fülle

Man kann die Erdäpfelrolle als Beilage zu Fleisch servieren oder auch mit Paradeisersauce und Parmesan überbacken als Hauptgericht genießen.


Limettenriegel mit Ingwer

Der Energieriegel ist die ideale Wegzehrung für einen langen Ausflug oder eine Wanderung in der freien Natur, wo es wichtig ist, fit und wach zu bleiben.