Gemüseschälchen vom Grill

gemischtes Gemüse mit Käse

Zutaten:

für 4 Portionen

200 g Zucchini
150 g Spargelspitzen
100 g Selleriestangen
2 Frühlingszwiebeln
4 kleine Schalotten
1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
100 g Mozzarellabällchen
je 1 EL Basilikum, Petersilie und Estragonblätter
10 Rosmarinnadeln
50 g Butter
4 TL Olivenöl
Kräutersalz und Pfeffer
Alufolie

Zubereitung

(15 Min., Grillzeit 15 Min.)
Das Gemüse waschen, putzen (bzw. schälen) und mundgerechte Stücke schneiden, Paprikaschoten waschen, von Kernen und weißen Adern befreien und in Stücke schneiden, alles mit den Mozzarellabällchen in eine geeignete Schüssel geben, die fein gehackten Kräuter darüberstreuen und vorsichtig vermischen.
Aus Alufolie faustgroße Schälchen formen (Achtung: die Schälchen müssen unten dicht sein, damit der entstehende Saft nicht in die Glut tropft), 1 TL Olivenöl in jedes Schälchen gießen, die Gemüsemischung in den Schälchen verteilen, mit Butterflocken belegen und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Dann die Schälchen auf den Rost in den vorgeheizten Grill stellen und bei etwa 160 °C 15 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen.

 

Nährwert je Portion
Energie: 188 kcal
Eiweiß: 7,0 g
Kohlenhydrate: 4,3 g
Fett: 15,9 g
Broteinheiten: 0 BE
Kalzium: 154 mg
Ballaststoffe: 2,4 g
Cholesterin: 41,5 mg

 

Kochen und Küche Juni 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zucchinisalat

Eingemachter Salat aus Zucchini, Sellerie und Paprika.


Gelbe Zucchiniküchlein mit Kokos und Kardamom

Exotische Nuancen treffen auf Sommergemüse. Köstlich!


Serbischer Gjuwetsch (Auflauf)

für Figurbewusste!


Gemüsepfanne mit Lachsforelle

Gemüsepfanne aus dem Wok mit Lachsforellen-Filet.


Gebratener Tofu mit Kräuterseitlingen, Gemüse und Pfirsichsalsa

Vegetarisches, erfrischendes und abwechslungsreiches Sommergericht.