Gemüsesuppe auf italienische Art

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

1 kleine Portion Spaghetti oder dünne Bandnudeln
500 g Paradeiser
je 1/2 Paprikaschote, bunt
3 dicke Scheiben Melanzani
je 1/2 grüner und gelber Zucchini
1 Jungzwiebel
1/2 l Gemüsebouillon
1 kleiner Bund Basilikum
1 ML Oregano, 1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Parmesanblätter zum
Bestreuen


Zubereitung

Das Gemüse waschen, putzen und in gleich große Würfel schneiden; die Jungzwiebel waschen, der Länge nach halbieren und in feine Ringe schneiden; die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken; die Basilikumblätter waschen und fein hacken; die Teigwaren in Salzwasser bissfest kochen; danach abschrecken und abtropfen lassen.

Das Olivenöl erhitzen; die Jungzwiebel und den Knoblauch kurz darin anbraten; das Gemüse zugeben, mit der Gemüsebouillon aufgießen und langsam ca. 10 Minuten köcheln lassen; danach mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer würzen und noch 5 Minuten weiter köcheln lassen; die Teigwaren auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Gemüsesuppe zugießen und mit Parmesanblättchen bestreuen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Crevetten-Cocktail

Kochen & Küche Jänner 2004


Spargelschaum-Suppe

Kochen & Küche Mai 2006


Gemüse-Vital-Cocktail

Kochen & Küche Jänner 2004


Zucchinicreme-Suppe

Kochen & Küche September 1999


Blätterteigröllchen mit Schafkäse

Kochen & Küche Juli 2003


Biersuppe mit Weißbrotcroûtons

Kochen & Küche November 2000


Fischcreme-Suppe mit Kräutern

Kochen & Küche Dezember 2001