Genfer Torte aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche September 1997

Zutaten:

(für 12 Portionen)
600 g Blätterteig (tiefgekühlt)
1/4 l Milch
1 Vanilleschote
100 g Staubzucker
1 EL Speisestärke
3 Dotter
3 Blatt Gelatine
3/8 l Obers
1 Dotter zum Bestreichen
3 EL Staubzucker
1 Dotter zum Bestreichen
Schokoladespäne zum
Verzieren


Zubereitung

Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen. Den Blätterteig auftauen lassen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen; drei Tortenböden ausstechen und auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen; die Tortenböden 20 Minuten rasten lassen; danach mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Dotter bestreichen. Aus den Teigresten kleine Halbmonde ausstechen und ebenfalls mit Dotter bestreichen. Die Tortenböden im Rohr zu goldbrauner Farbe backen (ca. 7 Minuten); danach vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
3 Dotter mit 2 EL Milch, Staubzucker und Speisestärke glatt verrühren; die Vanilleschote aufschneiden und mit einem scharfen Messer das Vanillemark herausschaben; das Vanillemark mit der restlichen Milch zum Kochen bringen, das Dotter-Stärkegemisch einrühren und die Creme am Feuer so lange verrühren bis sie aufsteigt; sodann bis zum Erkalten weiterschlagen; die Tortenböden mit dieser Vanillecreme bestreichen, die Torte zusammensetzen und zwei Stunden im Kühlschrank erstarren lassen. 3 Blatt Gelatine einweichen, gut ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen; das Obers aufschlagen, mit der aufgelösten Gelatine und dem Staubzucker vermengen und die Torte am Rand und an der Oberfläche damit bestreichen; zuletzt mit den Blätterteighalbmonden, Schlagobersrosetten und Schokoladespänen verzieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Berliner Schnitten

laktosearm, genussvoll


Heidelbeer-Topfenkuchen

Topfenkuchen mit frischen Heidelbeeren, die ideale Nachspeise an heißen Sommertagen.


Brioche „Tourbillon“

mit Nougat-Aufstrich


Brombeerkuchen mit Topfen

Kochen & Küche August 2001


Griesskoch-Torte mit Ribiseln

Fruchtige Beerentorte für die heiße Jahreszeit


Reindling

Dieser Reindling wurde mit gehackten Nüssen gefüllt.