Geräucherte Makrele mit marinierten Paprikaschoten

Kochen & Küche Februar 2007

Zutaten:

für 2 Portionen

1 Makrele
1/2 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Zwiebel
je 1/2 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 Scheiben Vollwerttoast


Zubereitung

Die Makrele filetieren; die Haut für die Garnitur beiseite geben; die Makrelenfilets vorsichtig entgräten und in je 2 Stücke teilen; die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein schneiden; die Paprikaschoten waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden.

Mit Öl und Zitronensaft, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen und einige Zeit ziehen lassen.
Die Toastbrotscheiben toasten. Die Makrelenfilets auf kalten Tellern arrangieren und die Paprikastreifen dazu anrichten; die Toastbrotscheiben halbieren und mit den Makrelenfilets servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Omelett mit Spargel und Shrimps

Kochen & Küche Mai 1998


Lauwarmes Beinfleisch

Kochen & Küche Juni 2000


Stefanibraten mit Karotten

Weihnachtliche Fleischspeisen<br>Kochen & Küche Dezember 2005


Huhn mit Pils

Kochen & Küche März 2003


Gebratene Ente mit Äpfeln und Feigen

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 1999


Hamburger mit Buchweizen-Laibchen

Die etwas andere Variante des klassischen Burgers!


Der „So schmeckt NÖ-Alpenroller“

Rezept: "So schmeckt Niederösterreich"