Geräuchertes Schweinsfilet

Weihnachtliche Fleischspeisen
Kochen & Küche Dezember 2001

Zutaten:

(für 4 Personen)
700 g Schweinsfilet, zugeputzt
Grillgewürz ohne Salz
etwas Koriander gemahlen
etwas Kümmel gemahlen
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
1/4 l Bratensaft

Nusspolenta:
100 g Polentagrieß, grob
1/2 l Gemüsefond
70 g Walnüsse, Haselnüsse
und Mandeln gemischt
1 EL Butter
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 EL Parmesan, gerieben

Pilz-Gemüsegröstl:
250 g blanchiertes Gemüse
(Karotten, Fisolen, Karfiol)
100 g Champignons
1 EL Butter
Parmesan und Petersilie
Buchenspäne zum Räuchern


Zubereitung

Vorbereitung:
Grillgewürz mit Koriander, Kümmel und 1 EL Öl mischen und damit die Schweinsfilets einpinseln; einige Stunden marinieren lassen; danach die Schweinsfilets rundum salzen und in einem kleinen Räucherofen über Buchenspänen ca. 15 Minuten räuchern (ohne Räucherofen kann auch eine Pfanne auf dem Gasherd mit Tortengitter und Deckel verwendet werden); die Filets herausnehmen und bereithalten.

Zubereitung:
Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken; Gemüsefond aufkochen lassen und den Polentagrieß einrieseln lassen; unter mehrmaligem Umrühren gut ausquellen; Butter erhitzen und darin Schalotten und Knoblauch glasig dünsten; Nüsse grob hacken, zugeben, kurz anrösten und der fertigen Polenta beifügen; Parmesan untermischen; die Filets in heißem Öl anbraten und im Backrohr weitere 10 Minuten garen; den Bratrückstand mit Bratensaft ablöschen, aufkochen und würzen; Champignons vorsichtig waschen und putzen; mit Gemüse in Butter schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen; Schweinsfilets in Tranchen schneiden und mit Saft, Nusspolenta und Pilz-Gemüsegröstl anrichten; vor dem Servieren die Nusspolenta mit geriebenem Parmesan und das Gemüse mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rückenfilet vom Wild mit Karfiol

reich an Zink und Eisen!


Fisch- & Gemüse-Mix aus dem Wok

Im Wok zubereiteter Fischeintopf.


Marokkanisches Hühnchen

Die gewürfelten, eingelegten Zitronen verleihen diesem Gericht seinen authentischen Geschmack.


Gebratene Edelfische am Spieß

Kochen & Küche August 2004


Geschnetzelte Putenbrust

Schnell zubereitet und sättigend.


St. Peterfisch mit Stangenselleriesauce

Kochen & Küche Juli 2007


Gebratene Mini-Patissons mit Entenbrust

Rosa gebratene Entenbrust trifft die frischen, köstlichen Mini-Patissons.