Geröstete Schweinsleber mit Erdäpfelpüree

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 4 Portionen

600 g Schweinsleber
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Thymian und Majoran
2 EL Butter
1/8 l Bratensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Apfelessig

Erdäpfelpüree
4 große Erdäpfel (mehlige Sorte)
1/8 l Milch
etwas Butter
Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss, gerieben

Röstziebel
1 Zwiebel
Öl zum Frittieren


Zubereitung

(ca. 45 Min.)
Für das Erdäpfelpüree die Erdäpfel schälen, klein schneiden und weich kochen; die Milch mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen, die Butter zugeben und einmal aufkochen lassen; die Erdäpfel durch die Erdäpfelpresse drücken und die Milch einrühren.

Falls erforderlich, die Leber von Haut und Drüsen befreien; danach feinblättrig schneiden; die Zwiebel schälen und fein schneiden; den Knoblauch schälen und zerdrücken.
Für die Röstzwiebel die Zwiebel sehr fein schneiden und im heißen Öl goldbraun frittieren.
In einer Pfanne die Butter erhitzen; die Zwiebel zugeben und kurz rösten; die Leber einlegen und bei starker Hitze rasch durchrösten; mit Essig und Bratensaft ablöschen; Knoblauch, Majoran und Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die geröstete Schweinsleber auf vorgewärmten Tellern anrichten und das Erdäpfelpüree mit den Röstzwiebeln als Beilage servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelsuppe auf italienische Art

Kochen & Küche August 2000


Nudelauflauf mit Lauch und Champignons

Kochen & Küche März 2007


Polentastrudel mit Kräutersauce

Kochen & Küche März 2003


Polenta-Grundrezept

Einfaches und schnelles Grundrezept für die Polenta-Zubereitung.


Grünes Spargelrisotto

Risotto mit grünem Spargel und frischen Kräutern.


Forellen-Tatar auf Erdäpfelscheiben

Kochen & Küche März 2006


Käsespätzle

Käsespätzle sind ein traditionelles Gericht aus Österreich.