Gerollte Truthahnbrust

Gerollte Truthahnbrust

Zutaten:

80 dag ausgelöste Truthahnbrust

Fülle:
6dag Fett
2 Eier
10dag Knödelbrot
1/8 l Milch
1 kl. Zwiebel
1 Bd. gehackte Petersilie
10 dag Champignon
10 dag Schinken
Obers
Salz
Pfeffer
Muskat

Sauce:
1/8 l Creme Fraiche
1 EL Maizena


Zubereitung

Putenfleisch zu einem großen Viereck schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
Margarine schaumig rühren, Eier und in Milch eingeweichtes Knödelbrot, feingehackte Zwiebel und Petersilie zugeben. Champignons und Schinken fein schneiden und in die Masse einrühren. Mit Obers verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Fleisch gleichmäßig mit der Fülle bestreichen und einrollen, mit Fleischnadeln fixieren.
Die Putenbrust in eine gut ausgebutterte Pfanne geben, mit Butterflocken belegen und im vorgeheizten Rohr bei ca 200° etwa 1,5-2 Stunden braten. Zwischendurch mit Bratensaft oder Suppe aufgießen. Wenn die Roulade gar ist, Nadeln entfernen und leicht überkühlt in Scheiben schneiden. Creme Fraiche mit Maizena und etwas kaltem Wasser glattrühren und den Saft binden.



Noch keine Bewertungen vorhanden