Gerolltes Bachforellenfilet

Gegrillter Fisch

Zutaten:

Portionen: 4 
100 g Gemüsestreifen aus Karotte, Sellerie und Lauch (Porree)
8 Bachforellenfilets à 90 g
Salz, Pfeffer aus der Mühle
50 g Pesto Rosso
8 Blätter frisches Basilikum
8 Scheiben Speck, dünn geschnitten
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Grill: Kugelgrill, Gasgrill, Keramikgrill, Pelletsgrill
Grillmethode: direkt
Zubehör: Gussrost
Vorbereitung: 25 Min.
Garzeit: ca. 10 Min. bei 200 °C
Schwierigkeitsgrad: mittel

 

1 Für das gerollte Bachforellenfilet die Gemüsestreifen kurz blanchieren und in Eiswasser abkühlen.
2 Die Forellenfilets entgräten, eventuell auch die Haut entfernen. Die Filets beidseitig leicht würzen. Mit der Hautseite nach unten auf eine Arbeitsplatte legen, mit Pesto Rosso bestreichen und die Gemüsestreifen gebündelt daraufgeben, mit frischen Basilikumblättern garnieren und zum Schwanzende hin einrollen und mit einem Blatt Speck umwickeln.
3 Die Rouladen mit Olivenöl bepinseln.
4 Das gerollte Bachforellenfilet direkt über der Glut ca. 8–10 Min. grillen, dabei in Viertelschritten weiterdrehen.

 

TIPP

Dazu passen sehr gut ein cremiges Kartoffelpüree oder ganz einfach frische Blattsalate. Auf dem Foto wurde noch mit Broccoli, Tomaten-Rahmsauce und Chilifäden garniert.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsfilet-Gyros-Spieß

Gyros kann man ganz einfach zu Hause nachmachen.


Knuspriges Karpfenfilet

Gegrillter Fisch


Spanferkelrücken auf Bier-Gersten-Sauerkraut

Schweinskarree mit Bier und Sauerkraut


Knuspriges Grillhuhn

Grillhähnchen auf Bierdose


Gerolltes Bachforellenfilet

Gegrillter Fisch


Flank-Steak in der Pfanne gegrillt

Perfektes Flank-Steak.


Videos zu diesem Rezept