Geschnetzelte Putenbrust

Schnell zubereitet und sättigend.

Zutaten:

für 4 Portionen
600 g Putenbrust
200 g Zwiebeln
200 g Champignons
200 g Paradeiser
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL Öl
1 Bund Petersilie
1/8 l Obers
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Paradeismark
1 Prise Curry
Petersilie zum Bestreuen
etwas Suppe zum Aufgießen


Zubereitung

(35 Min., Garzeit ca. 20 Min.)
Putenbrust in dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln schälen und feinst hacken; Paradeiser waschen, kurz in kochend heißes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schälen und in kleine Würfel schneiden; Champignons waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; Putenbrust in dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und fein hacken.

Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und darin Zwiebeln und Fleisch scharf anbraten; Champignons, Paradeiser, Petersilie und Obers beifügen; mit Paradeismark und Currypulver würzen; auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten dünsten lassen; mit etwas Suppe oder Obers aufgießen, sodass eine mollige Sauce entsteht.

Das Geschnetzelte anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Nährwert je Portion:

Energie: 365 kcal
Eiweiß: 40,8 g
Kohlenhydrate 7,9 g
Fett: 18,7 g
Broteinheiten: 0 BE
Eisen: 3,9 mg
Zink: 3,5 mg
Ballaststoffe: 3,8 g

Cholesterin: 124 mg

Kochen & Küche Februar 2014



 



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Serbischer Gjuwetsch (Auflauf)

für Figurbewusste!


Ostertorte mit Reis und Ricotta

In Italien serviert man zu Ostern auch gerne Süßes, wie die Ostertorte mit Reis und Ricotta.


Radetzky-Reis

Als süße Hauptspeise oder Dessert genießen!


Lachsfilets auf Gorgonzola-Risotto

Lachsfilets paniert nach Pariser-Art mit feinem Käse-Risotto.


Getreideschnitzel

Eine wahrhaft köstliche Besonderheit ist das vegetarische Getreideschnitzel.


Schwammerlreis

Reis mit Eierschwammerl