Geschnetzeltes Rindfleisch mit Räucherspeck

Kochen & Küche September 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g Rindsschale
100 g durchzogener Räucherspeck
40 g Schmalz oder Butterschmalz
200 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Paradeismark
1/8 l Weißwein
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
etwas Majoran
1 roter und 1 grüner Paprika


Zubereitung

Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen und feinnudelig schneiden; Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken; Speck von der Schwarte trennen und in schmale, 4 cm lange Streifen schneiden; Fleisch in dünne Scheiben schneiden und diese wiederum in längliche Streifen schneiden.
Schmalz oder Butterschmalz in einer geräumigen Kasserolle erhitzen; Speck darin glasig anrösten, danach herausnehmen und bereithalten; Paradeismark beifügen, kurz mitrösten und mit
Weißwein aufgießen; unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen; Fleisch beifügen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und zugedeckt nicht ganz weichdünsten; von Zeit zu Zeit mit etwas Wasser aufgießen; gegen Ende des Kochvorganges Speck und Paprikaschoten zugeben; alles zusammen zugedeckt auf kleiner Flamme fertigdünsten; erst wenn der Saft gut eingekocht ist die Kasserolle vom Feuer nehmen.
Dazu passen Semmelknödel.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzgulasch in der Tasche

Rezept: Franz Peier, Foto: Werner Krug


Schweinsfilet im Spinat-Biskuit

Kochen & Küche April 2007


Pizza mit Muscheln und Shrimps

Blätterteigpizza


Schweinsgulasch

Kochen & Küche Jänner 2004


Cordon bleu vom Kalbfleisch

Kochen & Küche August 2005


Gefüllte Scholle mit Champignons

Kochen & Küche Mai 2000


Gebratene Lachsmedaillons mit Chicoree

Kochen & Küche März 2002


Pikantes Reisfleisch mit Schweinefleisch

Kochen & Küche März 2004