Geschnetzeltes vom Schwein

Kochen & Küche Juli 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
500 g mageres Schweinefleisch vom Schlögel
3 EL Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Karotte
1 Stk. Sellerie (ca. 100 g)
1 TL Weizenmehl
etwas Salz und Pfeffer
etwas Thymian
1/8 l Rindsuppe
1/8 l Apfelmost
4 EL Obers
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Schweinefleisch zuputzen und in feine Streifen schneiden; Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; Karotte und Sellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden; danach in Salzwasser blanchieren, abgießen und warm stellen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fleischstreifen beifügen und bei guter Hitze rasch durchrösten; Fleisch herausnehmen und in einer Kasserolle warm halten; im Bratrückstand die Zwiebel und den Knoblauch glasig andünsten, das Mehl zugeben und gut durchrösten; mit Suppe und Apfelmost ablöschen und aufkochen lassen; Sauce über das Fleisch gießen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen; bei mäßiger Hitze 10 Minuten dünsten lassen; danach mit Obers verfeinern und nochmals aufkochen lassen. Geschnetzeltes mit Gemüsewürferln und Petersilie bestreuen und mit Knödelscheiben servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischragout mit Fenchel

Kochen & Küche August 2003


Cannelloni mit Kaninchenfleisch

Kochen & Küche August 2004


Rehrückenfilet im Briocheteig

Herzhaftes Rehfilet und Gemüsepüree vereint in einem feinen Briocheteig. Optisch beeindruckend und köstlich im Geschmack!


Endivien-Laubfrösche mit Räucherfisch

Kochen & Küche Februar 2000


Gepökelte Entenbrust mit Sauerkraut

Kochen & Küche November 2004


Faschierte Laibchen

mit Mozzarella gefüllt und Rahmgemüse - ein Klassiker neu interpretiert.


Leberspätzle mit Gemüse

Spätzle aus Buchweizenmehl und passierter Leber mit Wintergemüse.


Ossobuco in Salbei-Paradeissauce

Kochen & Küche Juni 2003