Gestockte Spargelsuppe

Kochen & Küche Mai 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g grüner Spargel
4 Stück weiße Spargelköpfe
etwas Salz
weißer Pfeffer (gemahlen)
1 Prise Zucker
1/4 l klare Hühnersuppe
2 Eiweiß
1 TL Stärkemehl
1/8 l Obers


Zubereitung

Den grünen Spargel waschen und in kleine Stücke schneiden; (grüner Spargel braucht nicht geschält zu werden); die weißen Spargelköpfe waschen und halbieren; die Hühnersuppe, 1/4 l Wasser, Salz, Zucker, und Pfeffer in eine Kasserolle geben und darin alle Spargelstücke kochen; danach die weißen Spargelköpfe aus der Suppe nehmen und bereit halten.
Die grünen Spargelstücke mit der Suppe im Mixer fein pürieren, durch ein Sieb gießen und erkalten lassen. Die Eiweiß nicht zu steif aufschlagen; das Stärkemehl mit etwas Wasser anrühren und mit Obers, der Spargelsuppe und dem Eischnee gut vermischen. Die weißen Spargelköpfe in vorbereiteten Suppentassen anrichten, die kalte Spargelsuppe dazugießen und zugedeckt im Wasserbad (Rohr bei 200 Grad) ca. 20 Minuten stocken lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Montafoner „Sura Kees“-Rahmsuppe mit Käse-Grießnockerln

köstliche Suppe mit Käsenockerl perfekt für die kalten Tage!


Kokossuppe

Die vegetarische Kokossuppe mit gebackenen Bananenscheiben ist eine winterliche Spezialität.


Gratinierte Miesmuscheln

Kochen & Küche Jänner 1998


Bärlauch-Panna Cotta

Saisonaler Genuss!


Beuschlsuppe

Suppe mit Schweinslunge und -herz


Fastensuppe

Viele frische Kräuter sorgen für ein schmackhaftes Aroma.


Gebratener Schafkäse im Speckmantel

Kochen & Küche August 1997