Gewürzparfait

mit geschmortem Honigapfel

Zutaten:

(6 Portionen)

Parfait
2 Eier
70 g Puder-/Staubzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Lebkuchengewürz
350 ml Sahne/Obers
je 1 EL Schokolade und Orangeat/Aranzini, fein gehackt
1 Zitrone, unbehandelt
2 cl Eierlikör

Honigapfel
6 Äpfel
1⁄8 l Weißwein
200 ml Wasser
60 g Kristallzucker
1 TL Zitronensaft
200 g Honig
Auflaufförmchen oder Kaffeetassen
Klarsichtfolie


Zubereitung

• 6 Auflaufförmchen oder Kaffeetassen mit Klarsichtfolie auslegen und in das Gefrierfach stellen.
• Die Eier mit Puder-/Staubzucker, Vanillezucker und Lebkuchengewürz über Dampf aufschlagen, bis die Masse schaumig ist. Dann vom Dampf wegnehmen und in Eiswasser kalt schlagen.
• Die Sahne/das Obers steif schlagen. Die Schokolade, das Orangeat/ die Aranzini, die abgeriebene Zitronenschale und den Eierlikör
unterheben und mit der Eiermasse langsam vermischen.
• Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und ca. 4 Stunden tiefkühlen.

• Wein, Wasser, Zucker und Zitronensaft auf die Hälfte einkochen und dann den Honig einrühren.
• Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Anschließend in eine feuerfeste Form setzen, mit der Honigmasse überziehen und im vorgeheizten Backofen bei 140 °C ca. 35 Minuten schmoren. Dabei öfters übergießen.
• Die Förmchen aus dem Gefrierfach nehmen und mit der Klarsichtfolie die Parfaits aus den Formen ziehen. Die Folie entfernen
und die Parfaits auf gekühlte Teller setzen. Zuletzt die Äpfel aus dem Backofen nehmen, zu den Parfaits setzen, mit Honig-Sirup übergießen und gleich servieren.
Zubereitungszeit 1 1⁄2 Stunden, Wartezeit 4 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ananastorte

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 3


Kastanientorte

Kochen & Küche November 2004


Mandelstrudel

Ein altbewährtes Rezept aus Großmutters Kochbuch


Kirschparfait

Kalter, fruchtiger saisonaler Genuss für Kirschliebhaber!


Schokoladenblechkuchen mit Heidelbeeren und Streusel

Schokolademassen sind besonders beliebt, auch für Muffins und Torten.


Erdbeeren-Trifle

Sommerliche Nachspeise für Feinschmecker


Apfeltascherln aus Erdäpfelteig

genussvoll, ballaststoffreich, reich an Eisen


Weincremetorte

Kochen & Küche Oktober 1998