Gewürzpudding mit Glühwein-Sabayon

Kochen & Küche November 2004

Zutaten:

für 2 Portionen
50 g Butter, 25 g Zucker, 3 Eier
1 EL Lebkuchengewürz
25 g dunkle Schokolade
25 g Mandeln
Butter und Zucker für die Formen

Sabayon
150 ml kräftiger Rotwein
40 g Zucker
1/4 Zitrone, unbehandelt
1/4 Orange, unbehandelt
1 Zimtrinde, 5 Gewürznelken
1 Ei, 1 Dotter

2 verschließbare Puddingformen, á 1/4 Liter


Zubereitung

Die Formen mit flüssiger Butter auspinseln; mit Zucker ausstreuen und kalt stellen; das Backrohr auf 140 Grad vorheizen; die Eier trennen; die Mandeln fein reiben; die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen.

Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen; Butter, Zucker und Dotter schaumig schlagen; das Lebkuchengewürz, die Schokolade und die Mandeln zugeben und den Schnee vorsichtig unterheben; die Masse in die vorbereiteten Formen füllen und die Formen verschließen; den Pudding im Wasserbad im Backrohr 20 Minuten pochieren; den Rotwein mit Zucker, Zitronen- und Orangenstücken, Zimtrinde und Gewürznelken aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen; danach durch ein Sieb seihen; anschließend in Eiswasser kalt rühren; Ei und Dotter über Wasserdampf mit dem gewürzten Rotwein schaumig aufschlagen; den Gewürzpudding aus dem Backrohr nehmen; löffelweise etwas Sabayon auf vorgewärmte Teller verteilen und den Gewürzpudding vorsichtig darauf stürzen.

Zubereitungszeit 40 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pariser Stangerln

Kochen & Küche Dezember 1999


Schlosstorte

süß & kreativ


Pina Colada-Tiramisu

Kochen und Küche November 2013 Rezept: Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg


Rumpflaumen mit Karamellsauce und Zitroneneis

Kochen & Küche Februar 2005


Cremeomelett mit Marillenfülle

Kochen & Küche August 1998


Vanillesuppe

Die süße und leckere Vanillesuppe mit Trauben und Nüssen ist glutenfrei und kann auch kalt serviert werden.


Pelzhauben

Verführerisches Keksrezept


Knödel aus Bröseltopfen mit Apfelmus und Grantn

Topfenknödel mit Preiselbeermarmelade