Gewürzweckerln

Leicht süße Weckerln mit Nüssen, Rosinen und duftenden Gewürzen.

Zutaten:

50 dag Weizenvollmehl
50 dag Weizenmehl
1 Pack. Germ
½ l Milch
12 dag Butter
12 dag Zucker
2 Tl. Salz
2 Eier
1 Tl. Zimt
1 Tl. Nelkenpulver
je 5 dag Rosinen, Walnüsse und Kürbiskerne


Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, gehen lassen, zu Weckerl formen, gehen lassen, mit Ei bestreichen, mit Sesam bestreuen und bei 200 °C Heißluft backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schmankerlteller Lendbratl

Lendbratl mit Krenterrine und Kürbiskernpesto


Germteigweckerln mit Käse und Speck

Kochen & Küche April 1999


Buchteln

Flaumiger Germteig, gefüllt mit Marillenmarmelade.


Überbackenes Eierbrot

Reste von der Osterjause finden auf dem überbackenen Eierbrot bestens Verwendung!


Fruchtriegel mit Leinsamen

Rezept & Foto: Linda Louis, Kochen & Küche September 2013


Vollkornmischbrot

Sauerteigbrot mit Weizen- Dinkel-Roggen-Mischung.