GIOTTO-NUSS-TORTE

GIOTTO-NUSS-TORTE

Zutaten:

Teig: 15 dag Butter
15 dag Staubzucker
4 Eier
20 dag geriebene Haselnüsse
5 dag glattes Mehl
1 KL Backpulver
Creme:2 große Pkg. Giotto (Haselnuss-
gebäck a 40 Stk.)
3/8 l Schlagobers
2 Pkg.Sahnesteif
Garnierung: 3/16 l Schlagobers
1 Pkg.Vanillezucker
2 EL Marmelade
10 dag Haselnusskrokant


Zubereitung

Butter mit Zucker schaumig rühren, Eier
nach und nach unter die Butter rühren,
Haselnüsse, Mehl u.Backpulver unter den
Abtrieb heben. Masse in eine befettete
u.bemehlte Springform (26cm) füllen, im
vorgeheizten Rohr bei 175 Grad ca.35 Min. backen. In der Form auskühlen lassen, Tortenboden aus der Form nehmen,
auf Tortenplatte legen und mit der
sauberen Springform umschließen.
Für die Creme 18 Giotto-Pralinen für die
Verzierung weglegen, restliche Giotto
in einer Schüssel mit Kochlöffel zer-
drücken. Obers mit Sahnesteif schlagen,
nach und nach zerdrückte Giotto unter-
heben. Auf den Tortenboden streichen und
etwa 1 Std.kalt stellen. Anschließend
Springformreifen entfernen.
Für die Garnierung Schlagobers mit
Vanillezucker steif schlagen und Torten-
fläche damit bestreichen. Marmelade
erwärmen und Tortenrand damit bestreichen und den Rand mit Haselnuss-
krokant bestreuen. Mit Giotto-Pralinen
verzieren.
Gutes Gelingen!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)