Gitterkuchen

Blechkuchen mit Marmelade und Mandeln von Christina.

Zutaten:

für 1 Blech (25 x 35 cm, ca. 15 Stück)

150 g weiche Butter

120 g Zucker 

2 Eier

200 g Weizenmehl

5 g Backpulver 

1 Prise Salz

etwas Zimt 

150 g geriebene Mandeln 

70 g geriebene Schokolade 

Ribisel- oder Preiselbeermarmelade

Mandelblättchen


Zubereitung

(20 Min. ohne Backzeit)

Für den Gitterkuchen Butter und Zucker gut verrühren, dann die Eier einrühren, anschließend noch das Gemisch aus Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Mandeln und Schokolade einrühren.

Zwei Drittel des Teiges auf ein Backblech streichen und dick mit Marmelade bestreichen.

Den restlichen Teig in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und ein Gitter auf die Marmeladenschicht spritzen.

Den Gitterkuchen mit Mandelblättchen bestreuen und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

 

Nährwert pro Stück

Energie: 352 kcal

Eiweiß: 5,1 g

Kohlenhydrate: 43,1 g

Fett: 17,6 g

Broteinheiten: 3,5 BE

Ballaststoffe: 3,8 g

Cholesterin: 52,1 mg

laktosearm

 

Kochen & Küche Okt 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.8 (6 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfelstrudel nach Winzer Art

Ob süße oder pikante Fülle - Strudel haben immer Saison!


Kürbis-Topfenkuchen

Herbstlich süßer Kuchen


Pistaziennudeln auf Erdbeerpüree

Kochen & Küche März 2003


Feigen in Cassislikör

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2003


Dirndlaugen

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Rote Crêpes mit Nektarinen-Fülle

Statt den klassischen Crêpes doch einfach einmal eine rote Variante ausprobieren, mit fruchtigen Nektarinen gefüllt.


Boston Cream Cupcakes (für Diabetiker)

Wenn man ein paar einfache Regeln befolgt, kann selbst ein Schoko-Muffin diabetikergerecht zubereitet werden!


Vegane Heidelbeermuffins

veganer Muffin