Gittertorte mit Preiselbeermarmelade aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Februar 1999

Zutaten:

(für 12 Portionen)
150 g Butter
150 g Staubzucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
geriebene Schale von 1 Zitrone
Saft von 1 Zitrone
410 g glattes Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Preiselbeermarmelade

Fett und Mehl für die Form
1 Dotter zum Bestreichen


Zubereitung

Mehl mit Backpulver versieben; Butter auf Handwärme erweichen und mit dem gesiebten Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale sehr schaumig rühren; nach und nach Zitronensaft und Eier einrühren und zuletzt löffelweise das Mehl unterziehen.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Tortenspringform ausfetten und mit Mehl bestauben; zwei Drittel der Kuchenmasse einfüllen; die restliche Kuchenmasse in einen Dressiersack mit glatter Tülle Nr. 7 füllen und für das Gitter bereithalten; Oberfläche der Kuchenmasse glatt streichen und dick mit Preiselbeermarmelade überziehen; ein Gitter samt Umrandung aufdressieren und mit versprudeltem Dotter bepinseln; im Backrohr 50 Minuten lang backen; Torte in der Form überkühlen lassen; danach aus der Form lösen und vor dem Aufschneiden vollständig erkalten lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Maronitorte

von der Törtchenprinzessin Suna Robatscher


Brokkoli-Vollwertkuchen

Gesund und lecker ist der vegetarische Brokkoli-Vollwertkuchen mit Mandeln.


Karottenmuffins mit Datteln und Mandeln

Kochen & Küche April 2001


Fruchtplunder

Schnelles süßes Frühstück für den Sonntag.


Mohnrolle mit Mandarinencreme

Kochen & Küche März 1999


Ribisel-Zucchini-Kuchen

Kuchen-Kombination aus zwei Sommerfrüchten.


Feine Mohntorte

Kochen & Küche Dezember 2004


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig