Glühwein

Zum Aufwärmen für die kalte Jahreszeit

Zutaten:

1/2 l Rot- oder Weißwein, trocken
1/8 l Wasser
4-5 Gewürznelken
1 Zimtstange, ca. 2 cm
brauner Kandiszucker nach Bedarf


Zubereitung

Wein, Wasser und Gewürze werden in einem Kochtopf aus Edelstahl (oder Email) erwärmt, dürfen aber nicht zum Kochen gebracht werden. Zuvor gebe man je nach Geschmack braunen Kandiszucker dazu. Das Ganze sollte noch etwa 5 Minuten ziehen, dann wird am besten in Keramikbechern serviert.
Das Wasser empfiehlt sich, um den Geschmack abzurunden und die durch das Erwärmen stärker hervorkommende Säure des Weines etwas einzudämmen. Es kann aber jederzeit weggelassen werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Kren-Pesto

passt gut zum Tafelspitz


Ginger Ale

Unbedingt probieren!


Mai Tai

Der Mai Tai ist ein klassischer Rum-Cocktail und einer der erfolgreichsten Cocktails weltweit.


Kiwi-Bananen-Kokosnuss-Smoothie

Veganer Frucht-Drink, der jung und schön hält.


Dattelsirup

Selbstgemachtes natürliches Süßungsmittel.


Erdbeersirup (kalte Zubereitung)

Sirup zum Mischen mit Wasser, zum Garnieren von Eis und Pudding oder als fruchtige Note in einem Glas Sekt.


Heiße Schokolade am Stiel

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)