Glühwein-Semmeln mit Schneehaube

Kochen & Küche Februar 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Semmeln vom Vortag
80 g Butter oder Margarine
150 g Preiselbeermarmelade

0,3 l Rotwein
Zimtrinde, Zitronenschale,
Gewürznelken
100 g Zucker

Eischnee:
3 Eiklar
90 g Kristallzucker

Zimt zum Bestreuen


Zubereitung

Semmeln vom Vortag entrinden und halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Semmelschnitten darin auf beiden Seiten anbraten. Jeweils zwei Stück mit Preiselbeermarmelade füllen.
Aus Rotwein, Zimt, Zitronenschale, Gewürznelken und Zucker einen Glühwein herstellen. Die gefüllten Semmelschnitten in eine mit Butter befettete Pfanne schlichten und mit dem Glühwein tränken. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 10 Minuten vorbacken.
Aus Eiklar und Zucker einen festen Schnee schlagen und damit die Semmelschnitten garnieren und bei Oberhitze überbacken.
Wenn der Schnee Farbe genommen hat, die Pfanne aus dem Rohr nehmen, die Semmelschnitten mit Zimt bestreuen und noch heiß servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Gâteau

Kochen & Küche August 1997


Grießgugelhupf

Gugelhupf mit Grieß und Mandeln


Alt-Wiener Schokoladetorte

Kochen & Küche Oktober 1997


Kirschentorte mit Topfenguss

Kochen & Küche Juni 1995


Schokolade-Nußwürfel

Kochen & Küche April 1998


Kastanien-Torte mit Rotwein

Mit der hervorragend schmeckenden Kastanien-Torte kommt etwas besonders edles auf den Tisch.


Heidelbeer-Topfenkuchen

Topfenkuchen mit frischen Heidelbeeren, die ideale Nachspeise an heißen Sommertagen.


Rauschiger Bauer

Der große Bruder der "Besoffenen Liesl".