Gratinierte Champignons

Kochen & Küche Juni 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
12 große Champignons
etwas Zitronensaft
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
150 g Schinken
1 EL gehackte Zwiebel
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Paradeismark
1 Ei
Semmelbrösel zum Binden
etwas Olivenöl
Reibkäse zum Bestreuen
Butterflocken zum Gratinieren


Zubereitung

Champignons putzen, waschen und mit Hilfe eines Teelöffels oder eines Parisienne-Ausstechers aushöhlen; Champignonstiele bereithalten; das Innere der Champignonköpfe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen; die Pilzkappen sodann mit der Öffnung nach unten auf ein Gitter legen. Champignonstiele und Schinken fein hacken; Zwiebel, Petersilie, Paradeismark, Ei, Salz und Pfeffer dazugeben und alle diese Zutaten zu einer glatten Fülle verarbeiten; nach Bedarf mit Semmelbröseln festigen.
Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Fülle in die ausgehöhlten Champignonköpfe streichen; eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl auspinseln; Champignons mit der Öffnung nach oben hineinsetzen, mit Reibkäse bestreuen und mit Butterflocken belegen; im Backrohr 15 Minuten knusprig backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelstrudel

mit Schnittlauchrahm


Petersilsalat mit Bulgurweizen

Kochen & Küche Mai 1999


Wildcocktail mit Waldpilzen

Kochen & Küche September 1998


Schinkensalat mit Champignons

Kochen & Küche Februar 1999


Reissalat mit rohem Fisch und Limetten-Wasabi-Dressing

Wegen der rohen Fische sollte dieser Salat unbedingt noch am selben Tag verzehrt werden!


Grünes Gemüse mit Thunfischsauce

Kochen & Küche Juli 1998