Gratinierte Erdäpfelpfanne

Kochen & Küche Dezember 2002

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g mehlige Erdäpfel
1 große Zwiebel
400 g Bratwürstel
100 g Hamburger Speck
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
1 EL glattes Mehl
2 EL Öl
1/4 l kräftige Rindsuppe
eventuell Semmelbrösel
zum Binden
Butter und Semmelbrösel
für die Form
gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Erdäpfel weich dämpfen und in der Schale erkalten lassen; danach schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; den Speck von der Schwarte trennen und in dünne Streifen schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen; Bratwürstel an beiden Seiten braten; Speck und Zwiebel zugeben und mitbraten; danach die Würstel und den Speck aus der Pfanne nehmen; die Würstel in Scheiben schneiden; die Zwiebel mit Mehl stauben, gut durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen; danach die Erdäpfelscheiben zugeben; mit der Rindsuppe aufgießen und durchkochen lassen; nötigenfalls mit etwas Semmelbröseln binden; in eine gebutterte und mit Semmelbröseln ausgestreute Form eine Schichte Erdäpfelscheiben legen; die Bratwurstscheiben und den Speck darauf verteilen und mit den restlichen Erdäpfelscheiben abschließen; den Auflauf im vorgeheizten Backrohr etwa 40 Minuten lang backen; vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Käseomelett mit Erdäpfeln

Kochen & Küche April 1998


Steak-Erdäpfelpfanne

Kochen & Küche September 2001


Reisröllchen

gefüllt mit Sauerkraut


Erdäpfel-Cordon Bleu

Der Erdapfel ist neben dem Mais zweifellos das erfolgreichste Nahrungsmittel, das nach der Entdeckung Amerikas nach Europa kam.


Speck-Erdäpfel

Kochen & Küche November 2003


Bierschnitzel mit Erdäpfelknödeln

Kochen & Küche Oktober 2002


Vegane Lasagne

Ballaststoffreiche Lasagne mit Tofu.


Rigatoniauflauf

Kochen & Küche September 1997