Gratinierte Kohlsprossen mit Selchfleisch

Sprossenkohl mit Fleisch.

Zutaten:

(für 2 Portionen)
400 g Kohlsprossen
etwas Salz
weißer Pfeffer
2 Knoblauchzehen
120 g gekochtes Selchfleisch
80 g Emmentaler

einige Butterflocken und etwas Semmelbrösel zum Bestreuen
Butter für die Form


Zubereitung

Kohlsprossen von den äußeren, welken Blättern befreien und in kaltem Wasser waschen; sodann in reichlich Salzwasser einige Minuten kernig weich kochen, in einem Sieb abtropfen lassen und bereithalten.
Selchfleisch in feine Streifen schneiden, Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Emmentaler fein reiben.
Eine geeignete Pfanne dünn mit Butter ausstreichen und die Kohlsprossen hineingeben; mit den Knoblauchscheibchen bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Emmentaler mit Selchfleisch vermengen und ebenfalls über die Kohlsprossen verteilen; zuletzt mit Butterflocken belegen, mit etwas Semmelbröseln bestreuen und im Rohr bei Oberhitze überbacken; der Käse soll leicht gebräunt sein.

Kochen & Küche März 1998



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelpüree mit Kohlsprossen

Sprossenkohl mit Erdäpfelpüree


Ungarischer Hendl-Paprika-Eintopf

Lässt sich gut vorbereiten.


Gebratener Seesaibling

Gebratener Seesaibling mit Kohlsprossen und Speck-Erdäpfeln ist ein weihnachtliches Festessen.


Truthahnkeule mit Wintergemüse

Köstliches Ofengericht für die kalte Jahreszeit!


Gekochte Gans mit Hagebuttenconfit

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Auflauf aus Kohlsprossen mit Haselnußkruste

Kochen & Küche Jänner 2000


Steirer-„Stew“ und Schnitzel vom Weizer Berglamm mit cremigem Paprikasterz

Eintopf von der Lammschulter und paniertes Lammschlögel vom Weizer Berglamm mit Polenta.


Rehrückenfilet in der Marillenkruste mit Wacholdersauce, Kohlsprossen, Pilzen und Schupfnudeln

Rezept von Küchenchef Johann Zusser, Hotel Schloß Dürnstein, Dürnstein