Gratinierte Tortillarollen

Gratinierte Tortillarollen

Zutaten:

800 g Maiskolben
3 EL Zucker
300 g rote Paprikaschoten
3 EL Öl
1 TL Paprikapulver
3 EL Ketchup
1 EL Tabascosauce
1/8 l Gemüsesuppe
2 EL Paradeismark
1 TL Oregano
etwas Salz
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
6 Tortillafladen
6 EL Olivenöl
250 g junger Cheddarkäse
150 g Crème fraîche

Fett für die Form


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Maiskolben 25 - 30 Minuten in Zuckerwasser garen, abtropfen lassen und die Körner vom Kolben schneiden; die Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden; Öl erhitzen und die Paprikawürfel darin dünsten; mit Paprikapulver bestauben; Ketchup, Tabascosauce und Gemüsesuppe beifügen; Paradeismark und Oregano unterrühren; Maiskörner beifügen und alles 2 Minuten bei offener Pfanne dicklich einkochen; danach mit Salz und Knoblauch würzen.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; die Tortillafladen nacheinander in einer beschichteten Pfanne in je 1 EL Olivenöl kurz erwärmen; danach die Fladen mit 150 g geriebenen Cheddarkäse bestreuen; die Maisfülle darauf verteilen; Tortillafladen zusammenrollen und in eine befettete Form legen; 100 g geriebenen Cheddarkäse mit der Crème fraîche verrühren und gleichmäßig über die gefüllten Tortillarollen verteilen; im Backrohr auf der mittleren Schiene 15 - 20 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Winzersalat

Saures Rindfleisch und Käferbohnen mit Salat


Selleriestangerln im Kürbiskernmantel

Kochen & Küche März 2002


Schinken-Erdäpfelsalat

Kochen & Küche August 1999


Bunter Salat mit Anchovisfilets

Kochen & Küche Mai 1998


Hühnerfleischsalat mit Erbsen und Fisolen

Kochen & Küche Juli 1997


Kohlgemüse mit gebratenem Speck

Kohl (Wirsing) ist reich an Vitamin C und an Ballaststoffen.