Gratinierter Lachs mit Shrimps

Kochen & Küche Dezember 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Lachsfilets ohne Haut
2 EL Zitronensaft
Salz und weißer Pfeffer
2 EL Butter
60 g Shrimps
2 Schalotten
8 EL Weißwein
1/4 l Gemüsefond
2 Dotter
1/8 l Obers
eventuell Stärkemehl zum Binden
Zitrone und Minze zum
Garnieren


Zubereitung

Lachs waschen, trockentupfen und in 8 Stücke schneiden; mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen; Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets an beiden Seiten ca. 2 Minuten braten; danach aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Shrimps eventuell abspülen und abtupfen; Schalotten schälen, fein hacken und im Bratfett andünsten; Shrimps zugeben und unter Wenden anbraten; mit Wein und Fond ablöschen und 2 - 3 Minuten köcheln lassen; das Backrohr auf 220 Grad vorheizen.

Dotter und 2 EL Obers verrühren; restliches Obers in die Sauce gießen, aufkochen und mit etwas angerührter Speisestärke binden; zuerst etwas Sauce mit dem Dotter-Obers-Gemisch verrühren, dann in die Sauce rühren (nicht mehr kochen!); zuletzt die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen; die Fischfilets in eine flache Auflaufform legen und die Sauce auf dem Lachs verteilen; im vorgeheizten Backrohr ca. 6 Minuten überbacken; je 2 Lachsfilets anrichten und als Beilage Mandelreis servieren; zuletzt das Gericht mit Zitronenspalten und Minzeblättchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweins-Steaks mit Oliven

Kochen & Küche Juli 1999


Indisches Hühnercurry mit Kichererbsen

Als Beilage zum Hühnercurry passt Basmatireis sehr gut.


Gefüllter Steinbutt mit Weißwein-Sabayon

Steinbutt mit Zwiebel, Champigons und Schafkäse gefüllt.


Flämische Kalbsschnitzel

Kochen & Küche November 2001


Melanzani-Aufstrich mit Thunfisch

Kochen & Küche Juli 2006


Marinierte Saiblingfilets

Kochen & Küche Jänner 2005


Steirisches Wurzelfleisch

Die Zubereitung ist unkompliziert, da Gemüse, Erdäpfel und Fleisch in einem Topf gegart werden.