Gratinierter Sellerie-Rostbraten

Als Beilage passen Zuckererbsenschoten mit Dill.

Zutaten:

für 3 Portionen

3 Scheiben Rostbraten à 160 g
etwas Salz und Pfeffer
2 EL Öl
125 ml Bratensaft

 

Gratiniermasse
180 g Sellerie
1 Erdapfel (ca. 100 g)
3 EL Obers
1 EL Butter
etwas Muskatnuss, gemahlen
2 Knoblauchzehen
1 EL Rosmarinnadeln
½ Bund Petersilie
80 g Butter
1 EL Parmesan, gerieben
1 EL Brösel
Salz und Pfeffer

 

Gemüse
300 g Zuckererbsenschoten (oder Fisolen, TK-Ware)
einige Dillstängel, 1 EL Butter

Zubereitung

(ca. 35 Min., Garzeit ca. 45 Min.)
Für den gratinierten Sellerie-Rostbraten Die Fleischstücke zuputzen und die Ränder einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
Für die Gratiniermasse Sellerie und Erdapfel waschen, schälen und in Würfel schneiden, getrennt weich kochen, Selleriewürfel mit dem Mixer pürieren, die Erdäpfelwürfel durch die Presse drücken, Sellerie- und Erdäpfelpüree noch warm vermengen, mit Obers und Butter lockern und mit Salz und Muskatnuss würzen.
Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, Rosmarin und Petersilie waschen und fein hacken, Butter schaumig rühren und mit gehackten Kräutern, Knoblauch, Parmesan, Bröseln, Salz und Pfeffer vermengen, die Masse zu einer Rolle formen und in den Kühlschrank geben.
Die Fleischstücke in heißem Öl auf beiden Seiten anbraten, danach herausnehmen und in eine Bratform geben, den Bratenrückstand mit Bratensaft ablöschen und etwas reduzieren.
Die Fleischstücke mit Erdäpfel-Sellerie-Püree bestreichen und mit jeweils einer Scheibe der Kräuterrolle belegen, im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten überbacken.
Für das Gemüse die Zuckererbsenschoten putzen, waschen und in Rauten schneiden, in Salzwasser bissfest kochen und kurz abschrecken, Dill waschen und grob schneiden.
Die Butter erhitzen und die abgeseihten Zuckererbsenschoten darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Dill bestreuen, mit dem gratinierten Sellerie-Rostbraten portionsweise anrichten.

 

Nährwert je Portion
Energie: 775 kcal
Eiweiß: 53,8 g
Kohlenhydrate: 16,2 g
Fett: 55,4 g
Broteinheiten: 1 BE
Kalzium: 232 mg
Eisen: 8,1 mg
Zink: 11,6 mg
Ballaststoffe: 7,6 g
Cholesterin: 220 mg

 

Kochen & Küche Jänner 2015


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüne Selleriesuppe mit violetten Erdäpfelchips

Vegetarische Vorspeise mit effektvoller Farbkombination.


Makkaroni mit Paradeiser-Fleisch-Sugo

Dieses Sugo-Rezept vom Paradeiserhof Urlmüller in Straden ist wunderbar vielseitig. Das Faschierte lässt sich sowohl durch anderes Gemüse als auch durch Thunfisch ersetzen - nur eines bleibt gleich: richtig viel aromatische Paradeiser, die langsam...


Gefüllte Leber

Kalbsleber mit Gemüse gefüllt


„Wild gefüllter“ gebackener Sellerie

Sehr schmackhaftes, laktosefreies Selleriegericht


Scharfe Fitness-Suppe mit Knoblauch-Ciabatta

Suppe mit Hühnerfilet mit Glasnudeln


Putenröllchen mit Gemüsefülle im Eimantel

Köstliches Rezept mit Pute.


Milchsaures Karotten-Sellerie-Gemüse

Unbedingt ausprobieren!


Spinat-Salbei-Nocken mit Stangensellerie und Parmesan

Ein günstiges Rezept, dass ganz ohne Fleisch auskommt. Die Nocken werden auf Basis eines Erdäpfelteiges zubereitet.