Gratinierter Spargel

Kochen & Küche April 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Spargel
Salz, weißer Pfeffer
ein Stückchen Butter
1 TL Zitronensaft
1 TL Zucker

140 g gekochter Beinschinken
1/2 Bund Petersilie
80 g geriebener Parmesan
80 g Butter

gehackte Petersilie
zum Bestreuen


Zubereitung

Den Spargel vom Kopf weg schälen und holzige Enden abschneiden, Spargelstangen auf gleiche Länge schneiden und danach zusammenbinden; 1 Liter Salzwasser mit Butter, Zitronensaft, Zucker und Pfeffer gut verrühren und in einer geeigneten Kasserolle aufkochen lassen; den Spargel einlegen und etwa 20 Minuten bissfest weichkochen; im Sud erkalten lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.
Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Schinken in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; eine geeignete Servierplatte mit Butter bestreichen; Spargel darauf legen; Schinkenstreifen auf dem Spargel verteilen, mit geriebenem Parmesan bestreuen, mit zerlassener Butter beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen; sodann etwa 10 Minuten zu schöner Farbe überbacken, wobei der Spargel nicht zu viel Farbe annehmen darf, da er ansonsten leicht bitter wird.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rindfleischsalat

Kochen & Küche Juli 2001


Spinatnocken

Nockerln aus Spinat für den Gründonnerstag.


Gemüsespieße mit zwei Saucen

Vegetarisches Rezept ohne den Bauchspeck.


Broccolisalat mit Karotten

Kochen & Küche Dezember 1998


Fenchel in Senfbutter gebraten

für Diabetiker geeignet, laktosearm, reich an Vitamin D und K, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Kalzium;


Brotsalat

Dazu passt auch Mozzarella sehr gut. Dieser Salat erinnert an Urlaub und ist in der Grillsaison auch gut als Beilage geeignet.


Gemüsestrudel

Kochen & Küche Oktober 1999