Griechische Pfanne mit Schweinefleisch und Erdäpfeln

Kochen & Küche März 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g kleine Erdäpfel
3 EL Öl
Salz und weißer Pfeffer
3 Schweinsschnitzel (ca. 450 g)
vom Schlögel
1 EL Gyros Gewürzsalz
2 gelbe Paprikaschoten
1 Bund Jungzwiebeln
1 Zwiebel
2 Paradeiser
1 Becher Crème fraîche
5 Knoblauchzehen


Zubereitung

Erdäpfel waschen, schälen und eventuell halbieren; Öl in einer großen Pfanne erhitzen; Erdäpfel darin unter öfterem Wenden 15 - 20 Minuten braten; mit Salz und Pfeffer würzen; Knoblauch schälen und mit der Crème fraîche im Mixer zu einer Creme pürieren. Schweinsschnitzel in gleichmäßige, ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Gyros Gewürzsalz mischen.
Paprika und Jungzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden; Zwiebel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden; Paradeiser waschen, Stielansatz herausschneiden; Paradeiser achteln; Erdäpfel aus der Pfanne nehmen; Fleisch im Bratfett rundum braun anbraten; Paprika, Paradeiser, Jungzwiebeln und die Hälfte der Zwiebelwürfel beifügen; weitere 5 Minuten braten; Erdäpfel beifügen und erhitzen. Vor dem Servieren das Gericht mit den restlichen Zwiebelwürferln bestreuen und mit der Knoblauchcreme übergießen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lamm-Rosmarin-Spieß mit gebratenen Marillen

Spieß mit Rosmarin und Aprikosen


Blunzengröstel

Kochen & Küche November 2003


Hendlfilets mit Gemüse aus dem Ofen

Im Ofen gegartes Fleisch und Gemüse schmeckt besonders fein, dieses Rezept ist dazu noch kinderleicht. Die mediterranen Gewürze verleihen die besondere Note.


Junger Seeteufel auf gebratenem Radicchio

Kochen & Küche Juni 2004


Gebratene Lammsteaks

Kochen & Küche Juli 1999


Fiakergulasch

Ein Fiakergulasch ist ein klassisches Rindsgulasch zu dem ein Spiegelei, ein Stück Serviettenknödel, eine Fächergurke und ein Würstl gehören.


Geflügelfondue

Kochen & Küche März 2004