Grießflammeri mit Früchten

Kochen & Küche Juni 2001

Zutaten:

(für 8 Portionen)
3/8 l Milch
1 Prise Salz
1 TL geriebene Orangenschale
65 g Weizengrieß
70 g Kristallzucker
4 Blatt Gelatine
3/8 l Obers
50 g Walnüsse
80 g Rosinen
2 EL Grand Marnier

beliebige Früchte zum
Garnieren


Zubereitung

Vorbereitung:
Milch mit Zucker, Salz und abgeriebener Orangenschale aufkochen; Weizengrieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen und gut durchkochen; Grießmasse etwas überkühlen lassen; Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann warm auflösen und unter die Grießmasse ziehen; Rosinen mit Grand Marnier vermengen; Walnüsse grob hacken.

Zubereitung:
Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen; Rosinen und Walnüsse unter die Grießmasse mengen; Obers steif aufschlagen und vorsichtig unter die noch nicht ganz gestockte Grießmasse heben; die Masse in die Förmchen füllen, glatt streichen und mindestens 2 - 3 Stunden in den Kühlschrank stellen; vor dem Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen; die Grießflammeri auf Teller stürzen und mit Früchten garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Topfen-Grießauflauf mit karamellisierten Kriecherln

Rezept und Foto: Kochschule "Grünes Zebra", Graz; Kochen & Küche September 2012


Schokoladeroulade mit Kastaniencreme

Schokoladenroulade mit Kastaniencreme ist ein wunderbar-feiner Nachtisch - ein cremiger Genuss.


Marillen-Eiscreme

Kochen & Küche Juli 2004


Vollkorn-Apfelkuchen

mit Weizenkeimen


Erdbeertascherln mit Nußbröseln

Kochen & Küche Juni 1998


Mohnnudeln

auf rustikale Art